Spielbericht 12.09.2015

Freundschaftsspiel:
1. Herren BSG Kisdorf/Kaltenkirchen gegen Rendsburg

Neue Halle, neue Spieler, neuer Trainer. Die BSG Kisdorf – Kaltenkirchen feierte Ihren offiziellen Saisonauftakt mit einem Freundschaftsspiel der 1. Herren gegen die 3. Herren aus Rendsburg.

Von der Ausgangslage her auf Augenhöhe, beide Mannschaften spielen in der Bezirksliga allerdings in verschiedenen Staffeln, zeigte sich das Spiel auch Anfangs als ausgeglichen. Einer frühen Führung von Rendsburg folgte ein zwischenzeitlicher 14:4 Lauf  der BSG. Ende des ersten Viertels steht es 22:23 für Rendsburg. Das zweite Viertel wird abschließend von einem 3er durch Sebastian Kinne mit 15:12 von der BSG gewonnen. Zur Halbzeit steht es damit 37:35. In der zweiten Hälfte der Partie kann sich die BSG mit einer starken Defence und effektiver Offense einen Vorsprung von 62:49 zum Ende des dritten Viertels erarbeiten. Besonders die vom Trainer Mindaugas Laukaitis angesagte Presse bei Einwurf des Gegners hast Ihre Wirkung gezeigt. Gestärkt durch den guten Lauf geht es ins vierte Viertel, wo die BSG Anfangs dort weitermacht, wo sie aufgehört hat. Die gute Leistung wird dann aber durch die letzten 3 Minuten eingetrübt, wo die Rendsburger durch leichte Korbleger einen 7:0 Lauf hinlegen können und es am Ende doch noch knapp wird. Am Ende steht für die neu gegründete BSG ein 77:75 Erfolg gegen einen eingespielte Rendsburger Truppe auf dem Papier.

Es liegt besonders in der Defense sowie in der Koordination der Offense Spielzüge noch eine Menge Arbeit vor Trainer Mindaugas Laukaitis. Das erste Test-Spiel lässt aber schon Zuversicht auf die am 20.09. startende Saison erkennen.

 

Geschrieben von Markus Feigl, Pressewart

Zurück zur Übersicht

Advertisements