SPIELBERICHT 11.10.2015

2. Herren BSG Kisdorf/Kaltenkirchen gegen Travemünde Devils

Am 11.10.2015 gewann das 2. Herrenteam ihr erstes Saisonspiel mit 59:35.

Es war zunächst unklar, wie sich das durch die neue Spielgemeinschaft Kisdorf/Kaltenkirchen neu zusammengesetzte Team schlagen würde, nachdem zudem Trainer Mindaugas Laukaitis die Mannschaft im Stich ließ und zwei Wochen vor dem Saisonauftaktspiel zurücktrat. Der eingesprungene erfahrene  1. Herrenspieler Michael Oelrichs überzeugte jedoch am Wochenende als Coach beim Punktspiel gegen Travemünde durch klare Ansagen, eine gute Einteilung und Spielaufstellung und führte das Team letztendlich zum Sieg.

Von der ersten Minute an überzeugten die Kisdorfer und Kaltenkirchener Spieler, trotz Ausfall einiger Stammspieler der 2. Herren. Im ersten Viertel ging das Team mit 20:6 in Führung, was nicht zu Letzt den Offensivekünsten der beiden Spieler Soran Hesse und Lukas Dahms zu verdanken ist und einer konsequenten Verteidigung des Teams.

Das Endergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen, doch der Spielberichtsbogen (in diesem Fall geführt durch Jugendwart Hauke Podzins) zeigt auch einige Schwächen des jungen Teams. Im zweiten Viertel konnten nur noch halb so viele Punkte wie im ersten Viertel erzielt werden und keine Freiwürfe verwandelt werden. Die Verteidigung stand jedoch weiterhin stark und es wurden wieder nur sechs Punkte zugelassen. Zur Halbzeitpause führt die BSG somit mit 30:12 gegen die Travemünder.

Ins dritte Viertel starteten die Kisdorfer und Kaltenkirchener wieder stark, brachen jedoch gegen Ende hin ein und ließen dem Gegner einige einfache Punkte am Brett. 18:13 für die BSG endete das dritte Viertel. Ins letzte Viertel startete das Team wieder schwach und konnte in den ersten fünf Minuten keine Punkte erzielen. Erst in den letzten Spielminuten sorgten die Spieler der BSG auch für einen knappen Viertelsieg mit 11:10.

Verdient mit 59:35 kann man abschließend sagen; gut gekämpft und stark verteidigt, doch kein Grund sich auszuruhen. Trainingsbedarf hat noch Jeder, was nicht zu Letzt an verworfenen Freiwürfen und Dreiern zu sehen war.

Also auf geht´s 2.Herren, weiter so! Das nächste Punktspiel ist bereits nächsten Sonntag auswärts gegen den SC Norderstedt. Ein Sieg ist wieder Pflicht und der Aufstieg nach diesem starken Saisonauftakt Mission.

.

Es spielten:   Soran Hesse (19 Punkte), Lukas Dahms (17), Marten Ortlieb (8), Niklas Hesse (6), Leo Seyfarth (4), Misbah Din (2), Maxim Ballerstedt (2), Christian Stenull und Marius Stock

.

Anmerkung:   Im letzten Viertel knickte ein Spieler der Travemünde Devils leider unglücklich um. Der Sanitäter wurde gerufen und der Spieler im Krankenwagen versorgt. Die BSG wünscht ihm eine schnelle Genesung, auf dass er baldmöglichst wieder auf dem Platz stehen kann.

Geschrieben von: Erik Schwang, Homepage Verwaltung

Zurück zur Übersicht

Advertisements