Spielbericht 17.12.2017

2.Herren BSG Kisdorf Kaltenkirchen gegen Preetzer TSV

2.Herren

Der Preetzer TSV ist ein Neuling in der Bezirksklasse Süd in Schleswig Holstein. Das Hinspiel gegen diese neuformierte Mannschaft tat allerdings erste Baustellen im 2. BSG Team auf, die gegen Esingen komplett aufbrachen.
Der Gast aus Preetz wurde zwar nicht als sonderlich stark eingeschätzt, eine weitere Konzentrationsschwäche bei der Leistungsbereitschaft wollte der Trainer der Kisdorfer und Kaltenkirchener aber nicht dulden. Dementsprechend wurde von der Mannschaft 100% Kampf eingefordert. Kapitän Chorozidis führte das Team aufs Feld und nach einem schönen Pass auf Niklas Hesse ging die BSG in Führung, aber die finale Konsequenz und der endlose Einsatz wollten sich noch nicht einstellen. Das 1. Viertel ging knapp mit 18:14 an die Hausherren. In der Viertelpause musste erst ein Appell an den Kampfgeist herhalten, um die junge BSG Truppe wieder aufzuwecken. Das darauffolgende 2. Viertel war eine hochkonzentrierte Leistung! Die BSG hielt den Gast sehr klein. Der richtige Einsatz und ein Viertelergebnis von 40:8 zeigten das deutliche Kräfteverhältnis dieser Partie.
Danach wurde ein wenig in der Defense umgestellt und auch die Konzentration brach etwas ein, was allerdings der hohen Führung geschuldet war. Gefährlich wurden die Gäste nur, wenn man ihnen die komplett freien Würfe gab, aber den Sieg gefährdete der Preetzer TSV nie. Ein deutlicher 109:53 Erfolg war die Folge.
Die Freiwurfstärke von Kapitän Chorozidis mit 13 von 16 stach hervor, das Teamplay war wesentlich besser und vor allem die guten Pässe der Pointguards Chorozidis und vom jungen Benjamin Herbst sind positiv zu erwähnen. Es bleibt aber weiterhin noch einiges zu tun, wenn die Topgegner im Januar geschlagen werden wollen.

Es spielten: Jotis Chorozidis (23 Punkte), Lukas Dahms (18), Benjamin Herbst (18), Niklas Hesse (17), Lars Schröder (13), Marius Stock (6), Ragnar Schwill (6), Dustin Mik Leonhard (6), Matz Lange (2), Mathias Braun und Silas Matern

Folgende Bilder von Erik Schwang, 2.Herren Co-Trainer

IMG_4996IMG_4998IMG_5000IMG_5004IMG_5006IMG_5008IMG_5009IMG_5011IMG_5012IMG_5015IMG_5027IMG_5030IMG_5035IMG_5042IMG_5046IMG_5049IMG_5053IMG_5061IMG_5067

IMG_5038


Zurück zur Übersicht

Advertisements