David Schiffmann

Coach Mindaugas Laukaitis über David Schiffmann, der heute für ein halbes Jahr in die USA reist:

Der kurze Text wird über einen Spieler sein, den ich nächste Saison wieder sehen will! Das ist David Schiffmann! Als ich ihn das erste Mal gesehen habe… dachte ich, der spielt gut und hat einen guten Wurf… Doch da wusste ich noch nicht was er für ein großes Herz hat. Basketballer Herz! Ich habe viele Emotionen überlebt, gute aber auch schlechte Sachen. Es gab schwierige Momente in diesem Jahr und da hat er uns allen geholfen! Er hat bei unserer U14 Mannschaft seine freie Zeit gelassen, hat in der Halle gesessen und hat den Jungs viele Dinge gezeigt. Als Coach habe ich ihm immer vertraut, weil ich die ganze Zeit seine Einstellung für den Basketball gesehen habe. Viele Leute warten auf das Trainingsende und er macht sogar noch zusätzlich nach dem Training eine extra Wurfeinheit! Das wichtigste ist Vertrauen und ich vertraue jedem Spieler, aber nicht alle geben mir das Vertrauen zurück… David ist ein kleiner Motor, der immer läuft! Manchmal ist der Rhythmus schlecht, oft ist er sehr gut, aber er hört nie auf und erst recht niemals in der Defence! Er hat mich in vielen Momenten unterstützt, niemals mit mir gestritten und diskutiert. Er wollte wissen, warum ich was gemacht habe und wo was besser sein kann, oder etwas wissen was der Rest der Mannschaft nicht interessierte. Er ist immer bereit zu zuhören und zu trainieren. Es gibt einen jungen Spieler der das auch erreichen will! Ich hoffe das David eine gute Zeit in Amerika hat und dann seine Rolle bei BSG KK wieder einnimmt. Ich will das jeder sich ein Beispiel an ihm nimmt, wie man im Training arbeiten muss, nachdem… Wie man kämpfen muss und was man für ein Vorbild für die Kindern sein muss. Danke dir, David! Es war super dich kennenzulernen und mit dir zu arbeiten…

Geschrieben von Mindaugas Laukaitis am 02.03.2016

Advertisements