Geschafft: Kampfgericht 2016/17

Am KampfgerichtAn dieser Stelle dankt die BSG allen Spielern, Eltern und Trainern für das erbrachte Kampfgericht in der Saison 2016/17. Es immer so zu organisieren, dass drei Personen am Kampfgericht bei den Heimspielen saßen, war keinesfalls einfach. Dank dem Einsatz aller, und ganz besonders Marius Stock und Simon Schiffmann, die je sechs Mal am Kampfgericht saßen, ist es gelungen jedes Spiel zu bedienen.

Wieder wurden die Kampfgerichtseinsätze der Spieler dokumentiert um sie möglichst fair unter den Spielern und Mannschaften aufzuteilen. Äußerst erfreut ist der Vergleich zwischen den einzelnen Teams, denn ziemlich genau hat jedes Team das Kampfgericht so oft erledigt, wie sie es durch ihre Heimspiele von anderen genutzt hat.

Unter Organisieren->Kampfgericht findet sich die Liste, wer wie oft Kampfgericht erledigt hat.

.

.

Advertisements